Devel::YCallTrace -- noch ein anderes Werkzeug zur Analyse von Perl Programmen

By Elena Bolshakova (‎helena‎) aus Moscow.pm
Datum: Donnerstag März 14, 2013 11:00
Dauer: 20 Minuten
Language: Deutsch
Tags: cpan debugging mario perl5 romer

Mehr Informationen gibt es auf der Seite des/der Vortragenden:


Devel::CallTrace, Devel::CallStack, Devel::RemoteTrace,
Devel::Trace, Devel::TraceMore, Devel::TraceVars,
Devel::TraceSubs -- es gibt viele Module
die die Ausführung eines Perl Programms verfolgen helfen.
Was noch kann man wollen?
Doch haben wir in unserem Team vor einige Jahre noch ein Modul entwickelt.
Das Modul heißt Devel::YCallTrace und ist auf GitHub erreichbar.

Ich möchte die vorhandene Werkzeuge kurz beschreiben
und ihre Vorteile und Nachteile angeben.
Dann zeige ich, wie man unser Modul benutzen kann
und welche Aufgabe sind möglich damit zu lösen.


Attended by: Tina Müller (‎tinita‎), Lukasz Lipski (‎blindluke‎), Julien Fiegehenn (‎simbabque‎), Wolfgang Schemmel (‎Perleone‎), Cord Mueller (‎cordm‎), Martin Becker (‎martin‎), Sören Kornetzki (‎burnersk‎), Konstantin Baierer (‎kba‎), Bernhard Münzer, Steffen Winkler (‎STEFFENW‎), Martin Radile, Thomas, Karsten, Alexander Vipach, Ulrich Schwarz, Dennis Stosberg, Sören Laird Sörries, Steffen Zink, Frank Seitz, Bernhard Graf, Christian Bartolomaeus (‎bartolin‎), Ivo Klett, Johann Rolschewski (‎jorol‎), Robert Haß, Mario Romer, Gregor Goldbach (‎glauschwuffel‎), Wolfgang Pecho, Andreas Heunisch, Sebastian Krause, Andreas Hetey, Tomasz Czepiel (‎tjmc‎), Herbert Breunung (‎lichtkind‎),